Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Kreisverband Biberach

BUND AK 'Neue Gentechnik'

Unser Arbeitskreis beschäftigt sich mit den Entwicklungen in der "neuen" Gentechnik. Wir begleiten sie sehr aufmerksam.

Neue Gentechnik: Ende der Natur?

Die neue Generation der Gentechnik unterscheidet sich fundamental von der uns Bekannten und hat ein enormes Potential:

Synthetische Biologie (Design neuer Zellen und künstlicher Organismen); Gene Drives (Einführung neuer Gene in ganze Populationen); Crispr-Cas9 (Genschere für präzise Mutationen und Genänderungen) und weitere Genom-Editierungs-Techniken versprechen u. a. eine effektive Ernährung der Weltbevölkerung, die Erweiterung des genetischen Codes, die Ausrottung von Infektions- und Erbkrankheiten und das Ende von Krebs, Alzheimer und Diabetes. 

Bereits heute arbeiten große wirtschaftliche Unternehmen und militärische Einrichtungen an der kommerziellen und militärischen Nutzung, ungeachtet möglicher ökologischer, sozialer und ethischer Konsequenzen. 

Nicht informiert wird über die enormen Risiken dieser Techniken: der Verlust der genetischen und Arten-Vielfalt, die Vernichtung ganzer Ökosysteme, die strategische Steuerung der Evolution, der Einbau künstlicher Systeme in Lebewesen, die potentielle Kriegsführung mit Gene Drives oder das genetische Design von Keimzellen.  

Ja! Unsere Bedenken sind hoch. Das Risikoprofil ist durch die neue Gentechnik stark gewachsen: Die Unvorhersehbarkeit der Auswirkungen, ökologisches Desaster, militärische Nutzung, verheerendes soziales Unheil und enorme ethische Probleme.

Mit diesen Themen beschäftigt sich die Arbeitsgruppe „Gentechnik 2.0:
Alle Interessierten sind herzlich zu unseren Gesprächen eingeladen.

Akuelle Themen

Crispr-Cas9

Öko-Crispr

Gene Drives

Synthetische Biologie

Beschreibung der Risiken:

Auswirkungen auf das Ökosystem

Soziale und ethische Risiken

Aktive Unternehmen (?)

 

 

 

 

BUND Arbeitskreis 'Neue Gentechnik'

Dr. Günter Trummlitz

Guenter.Trummlitz(at)bund.net
Postfach 1258 88382 Biberach Tel.: 07351-12204 Mobil: 0178-9425659

BUND-Bestellkorb